Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Altheim: Mit Glück zum Punkt 1:1

Reserve verdienter Ausgleich zum 1:1


27.03.12 20:46 Uhr
Von: Rita Lihn

SV Altheim I : TuS Rubenheim I 1:1 (1:0)

 

In Altheim kam es wie immer zu harten Fight. Bereits aus vergangenen Spieltagen wusste man wie schwer es in Altheim ist Punkte mit nach hause zu nehmen. 

Von Beginn an nahmen die Hausherren das Spiel an sich und hatten die besseren Chancen. Der TuS in Halbzeit I absolut chancenlos. Die Schlacht war sehr einseitig. Rubenheim wehrte ab, konnte jedoch kaum Konter oder Torchancen herausspielen. Spielerisch sicherlich eine Anknüpfung ans vergangene Wochenende in Medelsheim. So konnten sich die Hausherren nach 18 Spielminuten klar in Front bringen. Die SVA schaffte es den knappen aber verdienten Vorsprung mit in die Kabine zu nehmen. 

Auch in Spielhälfte 2 sah man von Seiten des TuS keinen Fußball, eher Schnulli-Bulli. Jedoch als die Nachspielzeit schon fast abgelaufen war und der SVA-Sieg schon gefühlt feststand, konnte Simon Hauck noch das wichtige Ausgleichstor für den Spitzreiter besorgen.

Dennoch,...., weiterhin 10 Punkte Vorsprung auf den direkten Verfolger.

 

Tore: Simon Hauck (92.)




SV Altheim II : TuS Rubenheim II 1:1 (0:0)

Noch im Vorspiel hatte die Reserve die Gäste aus Altheim knallhart nach Hause geschickt. Doch dieses Mal sollte es etwas anders enden. Wegen des Torwartproblems musste Norman Schmitt in die erste rücken. Doch als Aushilfe stand Christian "die Katze" Endlich zur Stelle und gab nach mehr als 12 Jahren Alu-Abstinenz sein Comeback.

Doch leider blieb sein Kasten an diesem Wochenende nicht sonderlich sauber. Ein fragwürdiger Elfmeter brachte die Hausherren in Spielhälfte Nummer 2 in Führung. Doch Markus Hauck  konnte nach rund 70 Minuten den Ausgleich wiederherstellen.


Sicherlich ein wichtiger Punkt, dennoch verliert die Reserve immer mehr den Zug zur Spitze und kann sich nur noch minimale Chancen auf die ersten 3 Plätze ausrechnen. Das Saisonziel scheint in Gefahr.

Tore: Markus Hauck(67.)



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim