Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Der Tabellenkeller naht!

Talfahrt der SG I geht weiter, SG II mit Achtungserfolg!


10.11.15 22:05 Uhr
Von: Si.Hauck

SVG Bebelsheim -W. II : SG Rubenheim II         1:2

       

Unsere 2. Mannschaft konnte endlich wieder einen Sieg einfahren. In der ersten halben Stunde sah es allerdings nicht danach aus. Die SVG erwischte den besseren Start und unsere Mannschaft konnte sich nur gelegentlich in der gegnerischen Hälfte zeigen. Erst ein sehenswerter Fernschuss von Adrian Stolz konnte unserer Mannschaft in der 36. Minute in Führung bringen. Nach der Pause blieben die Bebelsheimer am Drücker und konnten den Ausgleich erzielen. Der eingewechselte Sebastian Hauck erzielte nach einem Konter aber wieder die Führung für unser Team, die wir auch bis zum Ende verteidigen konnten.

 

Fazit: Nach einigen Wochen mit guten Leistungen ohne Punkte reichte eine durchschnittliche Leistung zum Sieg. 

 

SVG Bebelsheim -W. : SG Rubenheim            4:1  

 

Wieder eine Niederlage. Wieder viele Gegentore. Quo vadis? Wo geht der Weg hin. Der Tabellenkeller rückt immer näher. Die Leistung unserer Mannschaft in der ersten Halbzeit war nicht reif um in der Landesliga u bestehen. Nach der Führung durch Fabian Sand nach 180 Sekunden übernahmen die Hausherren das Kommando und konnten das Spiel bis zur Halbzeit drehen. Nach der Pause hatten wir ein bisschen mehr vom Spiel und waren annähernd auf Augenhöhe. Gerade in dieser Phase konnten die Gastgeber das 3:1 erzielen und das Spiel war entschieden. Danach mussten wir auch noch den 4. Gegentreffer hinnehmen.

 

Fazit: Gerade unsere fast wieder vollständige Offensive konnte an sich kaum in Szenen setzen. Dazu kam eine schwache Defensivarbeit. Mit diesen Leistungen werden wir die Klasse nicht halten!!  



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim