Zur mobilen Webseite
 
 
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Doppelte Punkteteitung zum Saisonauft

SG I und SG II mit Unentschieden


15.08.16 18:57 Uhr
Von: Si.Hauck

SpVgg Einöd II : SG Rubenheim/Herbitzheim II 2:2

 

Unsere Mannschaft startete die Saison nach einer hinsichtlich des Trainingsbesuchs miserablen Vorbereitung urlaubsbedingt mit einem „Rumpfkader“.

Nichtsdestotrotz hatte man von Beginn an gute Möglichkeiten und hätte nach 20 Minuten nach 3 Großchancen in Führung liegen müssen. Diese ließ man jedoch fahrlässig liegen, so dass man mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Kurz nach der Pause erzielte Lukas Weyand das allen in allem verdiente 1:0 (50. Minute). Nach dem man im Anschluss den Ausgleich hinnehmen musste, erzielte Nils Welsch in der 74. Minute per Traumtor aus knapp 30 Metern das 2:1. Danach drückten die Gastgeber auf den Ausgleich und kamen letztendlich verdient noch zu einem Punkt.

 

Fazit: Alles in allem ein (sehr) guter Auftakt der 2. Mannschaft, wobei man allerdings die schwindenden Kräfte gegen Ende der Partie beobachten konnte! Allerdings wird eine bessere Trainingsbeteiligung notwendig sein, um in den kommenden Wochen weiter zu punkten.

 

 

 

SpVgg Einöd I : SG Rubenheim/Herbitzheim I 1:1

 

Auch die 1. Mannschaft hatte mit Verletzungssorgen und einer größtenteils äußerst schlechten Vorbereitung zu kämpfen. In einer spielerisch größtenteils enttäuschenden Partie ergaben hatte lediglich Einöd eine Torchance in der ersten Halbzeit, die allerdings von durch eine überragende Aktion unseres Torwarts Thomas Fromm vereitelt wurde.

 

Nach taktischem Fehlverhalten in der gesamten Mannschaft kam Einöd in der 63. Minute zur 1:0 Führung, bei der die gesamte Mannschaft der SG im Defensivverhalten sehr schlecht aussah.

 

Als im Anschluss Einöd durch eine rote Karte in Unterzahl agieren musste und man mit Simon Fuchs eine weitere Offensivkraft einwechselte, kam man „endlich“ zu Torabschlüssen. Letztendlich kam die SG dann nach einem klugen Zuspiel von Simon Fuchs in den Rücken der Abwehr durch eine Gemeinschaftsproduktion von Simon Hauck und Johannes Seiler noch zu einem Punktgewinn.

 

Leider musste man in der Schlussphase noch einen Platzverweis hinnehmen, als Eric Keller sich im Sinne der Mannschaft opferte und nach einem taktischen Foul an der Mittellinie mit Rot des Feldes verwiesen wurde.

 

Fazit: Gegen einen nicht sehr starken Gegner stand man defensiv zwar gut, das Spiel nach vorne war allerdings über weite Strecken nicht vorhanden. Hier muss man sich deutlich steigern!

Alles in allem muss man aber nach dem Verlauf der Vorbereitung mit dem Punkt leben…

 



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim