Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Durchwachsenes Wochenende für die SG

SG-Herren enttäuschen, Damen schlagen Tabellenführer


30.03.14 20:24 Uhr
Von: Si.Hauck

SV Altheim III - SG R/H/B II     2:1

 

Die SG II eröffnete das Wochenende am Samstag mit dem Spiel beim SV Altheim III. Bei bestem Wetter begann das Spiel vielversprechend, da man ab der 10. Minute nach einer Notbremse nur noch gegen 10 Mann spielte. Allerdings konnte man diese Überzahl letztlich nicht nutzen und zog mit 1:2 den Kürzeren. Insgesamt eine völlig unnötige Niederlage, da man zahlreiche Chancen hatte und eigentlich als Sieger vom Platz hätte gehen müssen. 


Torschütze:Uwe Freis

 

 

SG R/H/B I - TuS Rentrisch     0:1

Die SG hatte am Sonntag den Tabellendritten, den TuS Rentrisch, zu Gast. Auf dem Papier eine relativ klare Angelegenheit, vor allem aufgrund der angespannten Personalsituation der SG. Auf dem Hartplatz in Herbitzheim entwickelte sich ein sehr hartes und kampfbetontes Spiel, in dem der TuS Rentrisch erwartungsgemäß klar spielbestimmend war. Allerdings erspielten sich die Gäste keine zwingenden Möglichkeiten. Das Tor des Tages (20. Minute) resultierte bezeichnenderweise aus einem Eckball, bei dem seitens der SG die Zuordnung im Strafraum gar nicht passte, sodass ein Gästespieler, völlig freistehend nur noch einköpfen musste. In der Folge entwickelte sich eine offene Partie, in der der sehr unglücklich agierende Schiedsrichter immer wieder im Mittelpunkt stand. So forderten die Gäste in 3 Situation Elfmeter, wobei der Schiedsrichter nur einmal auf den Punkt zeigte. Allerdings parierte Torwart Fromm den fälligen Elfer von Julian Lauer glänzend. Bis zum Abpfiff versuchte die SG zu einem Tor und damit zu einem Punkt gegen der haushohen Favoriten zu kommen, allerdings lies man die Klarheit in den Aktionen zum Tor vermissen, sodas Rentrisch das 1:0 über die Zeit brachte, was auch nicht ganz unverdient war. Allerdings kämpften alle SG-Spieler bis zur letzten Minute, um die Niederlage noch abzuwenden. Leider wurde man vor einer tollen Kulisse nicht belohnt.
Mit dieser kämpferischen Leistung sollte allerdings noch etwas möglich sein in den kommenden Partien.

 

Torschützen:Fehlanzeige

 

 

 

SG R/H/B Damen - 1. FFG Homburg 2001     1:0

Bei den Damen stand heute das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Homburg auf dem Plan. Verlor man das Hinspiel noch deutlich mit 1:5, durfte man heute nach einer starken Vorstellung einen 1:0 Heimsieg feiern. Das Tor des Tages erzielt Katharina Faber nach einer schönen Kombination mit einem Schuss in den Torwinkel. Aufgrund dieses Sieges kann die SG weiter von der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost und somit auch vom Aufstieg in die Landesliga träumen.

Weiter so!!!

 

Torschütze: Katharina Faber



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim