Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Erste Niederlage in 2012 - 0:3

Reserve per Nichtantritt zu 3 Punkten


15.04.12 17:06 Uhr
Von: DJ Mallenzo

Das Mittelfeld, heute ohne Kontrolle ©C.Mahl

So schön ist Rubenheim ©C.Mahl

Beste Zweikampfbilanz, Riedschy©C.Mahl

Simon Hauck unter Druck ©C.Mahl

Bei dem Spieltag kann man nur zum Alkoholiker werden ©C.Mahl

Tipp: The Hangover 30.04.2012

 

TuS Rubenheim : SV Beeden 0:3 (0:1)


Der Tabellenführer und bereits oftmals erkorene Meister dieser Saison hat sich heute gegen die Gäste aus Beeden nicht mit Ruhm bekleckert. 

Von Beginn an standen heute Trainer Schmitt Fabian Sand (Beckenprellung) und Sebastian Hauck (Sperre) nicht zur Verfügung. Wegen des ausgefallenen Reservespiel konnte er jedoch auf 3 frische Männer auf der Bank setzen.

Der TuS nahm das Spiel recht schnell an sich und überzeugte, wenn auch mit vielen Abspielfehlern, durch Überlegenheit und Ballbesitz. Die Gäste aus Beeden kaum eine Chance auf Konter. Doch vor dem Tor lief nicht viel. Auch das Mittelfeld konnte nicht in den Zweikämpfen überzeugen. Dank des Unparteiischen konnte man wenigstens etliche Spielunterbrechungen erzeugen um so die stärker werdenden Gäste zu stoppen.

Eine Unachtsamkeit im Mittelfeld und ein genial eingeleiteter Konter der Gäste kippte das Spiel zu ihren Gunsten. Der TuS vom plötzlichen Rückstand völlig überrascht, jedoch nun völlig von der Rolle.


Mit einem ärgerlichen 0:1 Rückstand tauschte man die Seiten.

In der zweiten Halbzeit war die Mannschaftsleistung derart schlecht, dass der SV immer stärker wurde und den TuS kaum eine Chance lies. Optisch konnte der TuS zwar immer noch mit Ballbesitz glänzen, doch die Tore machten die Gäste. So fielen dann zur Folge auch noch die Tore zum 2 und 0:3 Rückstand.



Der TuS hatte heute einen überraschend schwarzen Sonntag erwischt. Rechnete man im Endspurt um die Meisterschaft mehr Einsatz und Biss der 11 Recken. Zwar hatte der TuS in der zweiten Halbzeit durch Simon Hauck und Dominik Kaschube zwei 100 Prozentige auf den Socken, doch auch hier vergab man kläglich. Man kann nur hoffen, dass der nächste Spieltag wieder Punkte bringen wird.

Tore: Fehlanzeige

Auswechslungen: F.Welsch -> J.Rauch, N.Welsch -> C.Schmelzer, J.Büchle -> M.Hauck


Vorschau: Sonntag 22.04.2012 ist der TuS zu Gast in Blieskastel an der Florianstraße.
 



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim