Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Jahreshaupt des TuS beschließt große Spielgemeinschaft

2011 erfolgreiches Jahr für den TuS


11.03.12 20:56 Uhr
Von: C.Endlich

Jahreshauptversammlung 2011

 

Franz Sand gab einen sehr positiven Rückblick auf das Jahr 2011. Etliche bauliche und sportliche Projekte konnten im Rahmen der Zielsetzungsstrategie des TuS verwirklicht werden. Die Naturrasenanlage wurde ebenso fertiggestellt, wie der Umbau der Gaststätte und der Bau eines neuen Gemeinschaftsgebäude. Letzteres wird noch in 2012 fertiggestellt werden. Auch die finanzielle Lage des TuS Rubenheim ist durchgehend stabil, so Markus Hauck in seiner Funktion als Kassenwart.

 

Die Vorstandschaft gab vorab etliche Programm-Highlights für 2012 bekannt. Das gewohnte Osterturnier wird definitiv nicht stattfinden. Als Ersatz ist jedoch ein Sportfest im Rahmen der 1.Mai-Feier geplant, welches auf den 28., 29. und 30. April datiert wurde. Eventuell findet gar eine Hexendisco statt.

 

Wichtigster Punkt der Tagesordnung war sicherlich die Planung und Vorbereitung einer Spielgemeinschaft mit der benachbarten SG Herbitzheim/Bliesdalheim über die nächsten 5 Jahre. Dieser Punkt wurde heftigst im positiven Sinne diskutiert. Etliche Mitglieder nahmen die Chance wahr ihren persönlichen Standpunkt zu erläutern, ebenso offen Fragen eingehend zu klären.


Die anschließende Abstimmung bestätigte nochmals die positive Einstellung der Anwesenden.


Die Vorstandschaft wurde somit von den Anwesenden beauftragt Kooperationsverhandlungen mit der SG H/B einzugehen, um so die große Spielgemeinschaft zu planen und detailliert abzustimmen. Der Verlobung beider Vereine steht somit nichts mehr im Wege. Eine Heirat in der Sparte Fußball steht somit bevor.


Noch konnte keiner der Verantwortlichen detaillierte Antworten auf die Frage der zu meldenden SG-Mannschaften treffen. Es könnten bestenfalls 3 Mannschaften unter einem gemeinsamen Dach der TuS-SG H./B. entstehen. Nach dem aktuellen Stand würde eine Mannschaft in der Landesliga und eine aufstiegsberechtigte Mannschaft mit Reserve in der Kreisliga A gemeldet werden.

 

Einziger Wehrmutstropfen an diesem Abend war sicherlich die außerordentlich geringe Anwesenheit aktiver Fußballer (~50%) des TuS Rubenheim. Bei einer derartig wichtigen Abstimmung hatte die Vorstandschaft vorab mit einem höheren Interesse der Betroffenen gerechnet.



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim