Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Pokal: TuS verliert gg Furpach 1:4

Dennoch starke Leistung der Trainingself


31.08.11 22:14 Uhr
Von: Don Krawallio

Sebastian Hauck war heute einer der Topakteure auf dem Platz

Uwe Freis hätte bereits in der 10. Spielminute per Kopf die Führung markieren können

Sind die Freistoßkünste verflogen Herr Freis?

Sebastian Hauck konnte etliche Zweikämpfe für sich entscheiden, kassierte dafür auch mal die gelbe Karte

Heute ging es im Pokal gegen den aktuellen Landesliga-Tabellenführer SV Furpach. Von Beginn war klar, dass durch die Aufstellung der Gäste die Niederlage in der Vorbereitung gerächt werden sollte. Somit brachte Furpach die besten Elf auf den Rasen.

 

Trainer Schmitt, der verständlicherweise keinen besonderen Wert auf Pokalspiele legt, stellte heute eine verbesserte Reserve-Elf auf den Platz. Top Scorer Dominik Kaschube, wie auch Simon Hauck wurden verschont. Ebenso Mittelfeld Regisseur Fabian Sand, wie auch die Neuzugänge Maniecke und Riedschy. Im Tor konnte sich heute Reservestammtorhüter Norman Schmitt beweisen.

 

Doch aller Anstrengen zu Trotz, unterlag der TuS den Gästen mit 1:4. Den Ehrentreffer schoss Jörg Anna in der 86. Minute. Ging man auch noch vor dem Spiel davon aus, überrannt wurde der TuS nicht. Man konnte sich sogar etliche Chancen erarbeiten, die jedoch bereits vor Abschluss unterbunden wurden.

 

Eine gute Trainingseinheit für die aktiven Kicker an diesem Pokalspieltag; Furpach schwächer als gedacht!



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim