Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Rubenheim setzte Erfolgsstorie fort

6er Punkte-Pack geht heute nach Rubenheim. TUS I 0:1, TUS II sensationell 1:4.


28.02.10 16:46 Uhr
Von: C.Endlich

1. Mannschaft

Heute ging es gegen den Vorletzten der Bezirksliga Homburg, der heute erst aus der Winterpause startet. Hoher Druck der heute auf der SG Hassel lastet, möchte man doch den Tabellenkeller so schnell wie möglich verlassen. Aber auch der TuS Rubenheim möchte nach dem guten Einstand der  letzten Woche an den guten Leistungen anknüpfen.

Das Spiel der ersten Halbzeit zeigte keine großen Spielmomente. Kaum Chancen auf beiden Seiten. Das Spiel beschränkte sich auf kämpferische Zweikämpfe im Mittelfeld. So ging man dann auch durch eine gute Abwehrleistung verdient mit einem enttäuschendem 0:0 in die Kabine.

Trainer Pausch ersetzte zur Halbzeit Sebastian Hauck durch Jan Büchle, um etwas mehr Druck auf der rechten Außenbahn zu erzeugen. Die Rechnung sollte aufgehen und das Spiel gestaltete sich nun interessanter. Mehr Chancen für den TuS Rubenheim über die Flügel. Doch fehlte der entscheidende Abschluss.

So mussten die Anhänger bis zur 74. Minute warten, bis Dominik Kaschube das runde Leder über die Linie drückte. Ein Lattenknaller am Gehäuse in der 84. Minute des TuS sorgte noch einmal für Nervosität in den rubenheimer Abwehrreihen.

Doch nach 95 Minuten Kick endet das Spiel mit einem in Großen und Ganzen zufriedenstellendem 0:1 für den TuS Rubenheim.

Tore: Dominik Kaschube(74.)

Auswechslungen:

Jan Büchle >< Sebastian Hauck(50.)

Phillipp Schöndorf >< Fabian Sand

Johannes Rauch >< Markus Hauck

2. Mannschaft

Und wieder stand ein Gegner der TOP5 der Reservemannschaften dem TuS II gegenüber. Platz 5 zeichnete bis zum heutigen Spieltag die SG Hassel II. Umso mehr Ansporn zeichnete die Gesichter der Reservisten vor dem Kick. Hatte man doch schon öfters "die da oben" demotiviert und im Titelkampf ein Bein gestellt.

So sollte es auch am heutigen Spieltag gelingen. Lag man bereits nach 20 Minuten mit 1:0 hinten, konnte Thomas Freis in der 27. Spielminute per Kopf für den Ausgleich sorgen. Noch vor der Halbzeit sorgte Neuling P.Schöndorf mit einem Hammer für die Führung und beruhigte die Nerven für die Halbzeitansprache.

Die SG Hassel kam immer mehr aus dem Spiel und wurde knallhart nach rubenheimer Manier bestraft. Wieder war es Neuling P.Schöndorf der den Vorsprung per Kopf weiter ausbaute. 

Um die SG Hassel entsprechend zu deklassieren, setzte Dennis Kempf kurz vor dem Abpfiff im Alleingang noch einen drauf.

Der TuS Rubenheim II beweist sich wieder als Schreck für "die da oben"!

1:4 nach 90 Minuten.

Tore: Thomas Freis (27.), Phillipp Schöndorf (37./67.), Dennis Kempf (87.)

 



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim