Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG I behauptet sich auch in Spiesen - 2:2

Wieder keine Punkte für die SGII - 3:4


26.08.12 17:15 Uhr
Von: Arno Nühm

Bei Standards war heute nicht viel zu holen

Markus Hauck rackerte ohne Lohn

Beste Akteur heute: Die lateinische Bliesbrückmischung Wickwack mit ihrer Halbzeitshow

SV Borussia Spiesen : SG RHB I - 2:2


Nachdem man sich bislang in der Landesliga prima vorgestellt hat, waren heute wieder fette Punkte im Visier. Doch leider war heute das Glück nicht mit der SG II. Trotz 1:0 Führung durch ein glückliches Eigentor der Gastgeber, schaffte man es nicht als Sieger vom Platz zu gehen. In der letzten Spielminute kassierte die SG I den Ausgleichstreffer. Der Punktgewinn war aber auch so an diesem Sonntag wohl verdient und polstert das Punktekonto des Aufsteigers. Die SG I ist angekommen, Respekt!

Nach 2 Siegen und 2 Unentschieden trohnt die SG I nun im oberen Tabellenfeld auf  einem angenehmen vierten Platz.

Torschützen: Eigentor, Dominik Kaschube


SG RHB II : SV Bliesmengen-B. II - 3:4


Oli Meidinger musste heute einige Umstellungen innerhalb der Aufstellung vornehmen. Nils Welsch wurde zum Kader der Landesliga verpflichtet wurde. Als Ersatz bekam Meidinger die frisch aus Mallorca eingeflogenen Phillip Schöndorf, der trotz extensiver Bierkönigbesuche bester Mann auf dem Platz war, Eike Rabung und Sturmass Fabian Degott.

Doch zum Spiel an diesem verregneten  Sonntag. Den besseren Start ins heutige Spiel fanden wieder einmal die Hausherren. Jedoch die Landesligareserve aus Bliesmengen konnte bereits nach 10 Minuten erste Akzente zur Wehr setzen. Durch eine "Gurke" kamen die Gäste sogar in Führung und schwächten somit die aktiveren Gastgeber vor heimischen Publikum. Doch Tim Schumacher konnte im Alleingang den Einstand wiederherstellen. Doch die Gäste kamen nochmals ran und gingen erneut in Führung. Gegen Ende der ersten Spielhälfte war das Spiel auf beiden Seiten geprägt von löchrigen Abwehrreihen, die etliche Chancen produzierten. So kam es auch das Bliesmengen noch vor der Pause erneut in Führung ging und Tim Schumacher seinen zweiten Ausgleichstreffer platzierte.


Wie in den Vorwochen war ein Punkt zur Halbzeit sicher verdient, doch es kam wie es kommen musste. Nachdem Wiederanpfiff setzten die Gäste bereits wieder den Führungstreffer, bevor Markus Hauck in der 65. Spielminute den Ausgleichstreffer landen konnte. Doch auch diesen Gleichstand konnte nicht verteidigt werden und Bliesmengen gelang erneut durch Deckungsfehler bei einer Flanke die Führung.

Das Spiel nun geprägt vom Sturmlauf der SG. Etliche Chancen wurden nicht verwertet und es gelang dem gut aufgestellten Sturm nicht den verdienten Einstand herzustellen. Letzte Rettung hätte ein direkt verwandelter Freistoß von Spielertrainer Oliver Meidinger sein können, der jedoch vom Unparteiischen wegen angeblich fehlender Freigabe zurückgepfiffen wurde.

So endete das Spiel mal wieder ohne Punkteausbeute für die SG II. Auch heute war die SG II nah am Punktgewinn dran, muss sich jedoch erneut massive Fehler in der defensive Abwehrarbeit eingestehen. Die SG II teilt sich nun gemeinsam mit dem TuS Wörschweiler den letzten Tabellenplatz der Kreisliga A.

Torschützen: Tim Schuhmacher(2), Markus Hauck


SG RHB III - spielfrei



Arno Nühm ist back. Leider konnte am vergangen Sonntag niemand Spielberichte, sowie Torschützen pflegen.

 

Vorschau:
Kommenden Samstag/Sonntag Kirwespiele in Rubenheim. (siehe Programm auf der Startseite)



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim