Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG I holt 3er gegen Oberbexbach bei Unwetter

SG II unterliegt beim Tabellennachbar 2:0


11.05.14 19:14 Uhr
Von: Arno Nühm

SG RHB I - FV Oberbexbach - 4:3

In einem zu Beginn ausgeglichenen Spiel konnte sich die SG in der ersten Hälfte einige Spielanteile sichern. Dennoch gingen die Gäste in Führung. Per indirektem Freistoß im 16er der Gäste konnte Simon Hauck ausgleichen. Der aufgetaute Dominik Kaschube brachte die SG gar in Führung. Kurz vor der Halbzeit noch zwei weitere Highlights: Platzverweis für die Gäste und Ausgleich zum 2:2. Nach dem Pausentee wurden die Spieler wegen Blitzgefahr nochmals für zehn Minuten vom Unparteiischen in die Kabinen geschickt. Auswechseltorhüter Marius Fuchs musste kurz nach seiner Einwechslung gleich hinter sich greifen. Nur wenige Minuten später konnte wiederum Kaschube die Flanke von Felix Welsch per Kopf verwandeln. Simon Hauck schoss dann kurz vor Ende der Partie das Führungstor zum 4:3. Die SG ist nun punktgleich mit Wiebelskirchen und schielt auf den drittletzten Platz der Landesliga Ost. Es geht bergauf!

Tore: Hauck Si (2), Kaschube D(2)


SG Erfweiler-E./Ommersheim - SG RHB II - 2:0

Die SG II fand heute ihren Lehrmeister beim Ortsnachbar Erfweiler, der mittlerweile auch mit Ommersheim in einer SG antrat. Eigentlich hätte man das Speil klar bis zum Schluß dominieren müssen. Spätestens nach dem früh gegebenen Strafstoß, der mit viel Wucht von Nils Welsch vergeben wurde. So waren es die Gastgeber die in der zweiten Spielhälfte das Ruder in die Hand nahmen und die eingeschüchterte SG mit 2:0 nach hause schickte, wo wenigestens eine gut gelaunte SG I auf Sie wartete.

Tore: keine

 



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim