Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG I: SV Rohrbach per Handelfmeter zum Sieg

SG RHB II gewinnt ersten Punkt; SG III blamiert sich mit 2:7


25.08.13 21:07 Uhr
Von: Arno Nühm

SV Rohrbach : SG RHB I - 1:0

Der erste Aufeinandertreffen in der neuen Saison gegen den SV Rohrbach. In der vergangenen Saison konnte man in beiden Partien 3 Punkte sammeln. Dies war auch das Ziel der SG RHB I am heutigen Spieltag. Nach einem starken Spiel gegen die Hausherren konnte diese nur durch einen fragwürdigen Handelfmeter in der 93. Spielminute das Spiel für sich entscheiden. Heute wäre anhand der eigenen Chancen sicherlich mehr drin gewesen.

Nach dem Spiel konnten wir noch telefonisch einige Stimmen zum Spiel einfangen. Ein Spieler der hier nicht genannt werden möchte bezeichnete sich selber als überragend, fühlte sich jedoch etwas im Stich gelassen. Das Mittelfeld wäre insgesamt nicht auf der Höhe gewesen; ebenso die Abwehrreihen. Dennoch wäre es heute ein gutes Spiel mit unverdientem Ausgang gewesen

Tore: keine

SG RHB II : SV Alschbach - 1:1

Den ersten Punktgewinn gab es heute für die SG RHB II nach einem disziplinierten Spiel gegen die Gäste aus Alschbach. Obwohl man in Rückstand geriet steckte man mit der offensiven Taktik nicht zurück und konnte durch Jan Büchle den Punktgewinn klar machen.

Tore: Jan Büchle

SG RHB III : SV Alschbach II - 2:7

Nach bereits 10 Spielminuten konnte Markus Gorges durch einen Fernlupfer die SG III in Führungen bringen. Doch der SV Alschbach II nutzte zwei Gelegenheiten um in Führung zu gehen. Kurz vor dem Seitentausch führte wieder ein Fernlupfer zum Tor für die SG. Michael Roggenland nutzte den Ausflug des Gästekeepers um diesen zu überspielen. Nach der Pause wurde gewechselt und die eingefahrene Truppe brach in sich zusammen. Jedoch spielte auch hier die Kondition dem ein oder anderen Recken schlecht in die Karten. In Folge dessen bekam man die Bude ordentlich zugeballert.

Tore: Michael Roggenland, Markus Gorges



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim