Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG II auch heute in Frauenberg erfolgreich

Petit, Eigentor, Beauvillage - 1:3


27.03.13 21:45 Uhr
Von: Karla Kolumna

FC Habkirchen II - SG RHB II 1:3

Bei eisigen Temperaturen standen sich heute die Reservemannschaften der Landesligaclubs in Frauenberg gegenüber. Die SG RHB II konnte auf die Unterstützung der Landesligamannschaft in Form von Toni Palumbo, Sebastian Hauck, Dominik Kaschube und Frederik Preukschat bauen. Alle Drei wurden von Trainer Dieter Schmitt zum Aufbau der SG II entsendet um Spielpraxis zu sammeln.

 

Die Verstärkung tat der Schmelzertruppe gut. Bereits in den ersten Minuten konnte man den bissigen Franzosen Paroli bieten. Bereits in der 15. Spielminute nutzte Jonas Petit seinen großen Onkel und hämmerte den Ball aus 18 Meter ins lange Eck. Eine Freistoßlaterne von Felix Welsch zwang den Gegner 10 Minuten später zum Eigentor. Kurz vor der Halbzeit fand ein Palumbo Freistoß Phillip Schöndorf der eiskalt im Fünfer den Ball versenkte.


Nach der Pause war die Wut der Heimtruppe auch körperlich zu spüren. Ungerne verliert man gegen die SG. Doch durch Unstimmigkeiten in den Abwehrreihen findet gar eine lange Flanke den Abnehmer im heimischen Torraum. Der FC knüpft per 1:3 an.


Doch die SG schaukelt das Spiel locker über die Runden. Der in der 74. Minute für Dominik Kaschube eingewechselte Nikolas Welsch hätte gar noch mit dem Schlusspfiff das 1:4 markieren können. Leider hatte Welsch noch zu viel Kraft und hämmert völlig freistehend den Ball über den Torfangzaun.

Ein gute Vorstellung der jungen Wilden im Kampf um die goldene Banane. 12 Punkte aus 5 Spielen; Schmelzers bisherige Bilanz kann sich sehen lassen. Hey Ho Let's GO!

 

Tore: Jonas Petit, Eigentor, Phillip Beauvillage



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim