Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG II fährt erneut Niederlage ein - 1:4

SG III feiert Kirwefest durch ein 5:1


03.09.12 20:00 Uhr
Von: Hinten

Jörg Bäumler freut sich über seinen persönlichen Rekord: 100 Spieltage ohne Treffer

SG RHB II : TuS Ormesheim I - 1:4


Markus Hauck konnte am Kirwespiel bereits in der 14. Spielminute für den Jubel der Straßbuben sorgen. Doch nur wenige Minuten später konnten die Gästen bereits den Ausgleich mit einem Torschuss aus 15m den Ausgleich herstellen. Zur Halbzeit konnte man noch guter Dinge sein. Der Punkt war wieder fest im Visier. Auf Grund der Torchancen in der ersten Spielhälfte hoffte man gar noch auf einen Dreier. 

Doch es kam auch an diesem Wochenende anders als man dachte. Die Gäste knallten weitere 3 Tore und trübten somit die Kirwestimmung in Rubenheim. Ab der 70. Spielminute war der SG-Sturm komplett unterversorgt und das Mittelfeld brach komplett ein. Die zerrüttenden Außenpositionen öffneten dem gegnerischen Sturm Tür und Tor. 

Leider wieder kein Punktgewinn am 5. Spieltag der SG II, die sich weiterhin mit Wörschweiler den letzten Tabellenplatz der Kreisliga A teilt.

 

Tore: Markus Hauck



SG RHB III :  TuS Ormesheim II - 1:5



Die Dritte der SG konnte an diesem Wochenende durch ein selbstbewusstes Auftreten die Gäste aus Ormesheim mit einem 1:5 abschießen. So fegte schon fast im Alleingang der Bühmeister die Reserve der Gäste mit 3 Goals vom Platz. Nur ein Eigentor durch Joshua Schulz konnte für einen Ehrentreffer der Gäste zum 1:4 sorgen. Puwie Freis steuerte den Treffer zum 3:0 (49.) und Christian Endlich den 5:1 Endstandtreffer in der 90. Minute bei.

Und die Musik spielt: Olé wir fahr'n ins **** nach ******

Tore: Simon Sand(3), Uwe Freis, Christian Endlich



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim