Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG III verliert gegen FC Bierbach 4:6

SG I und SG II gehen ebenso ohne Punkte vom Platz


29.10.12 17:14 Uhr
Von: P.J.Leiner

Verärgerte Blicke bei den Zuschauern der SG-Spiele an diesem Wochenende

SG I RHB : Pal. Limbach 1:3

In letzter Minute konnte Aussi Simon Hauck noch für einen Ehrentreffer sorgen. Weitere Details zum Spiel findet ihr unter SG Herbitzheim/Bliesdalheim (Link am Ende der Seite) 

 

Tore: Simon Hauck

SG II RHB : FC Bierbach I 1:5

Weitere Details zum Spiel findet ihr unter SG Herbitzheim/Bliesdalheim (Link am Ende der Seite) 

 

Tore: Florian Sperling

SG III RHB : FC Bierbach III - 4:6

Die SGRHB musste sich gegen den Tabellennachbarn aus Bierbach in einem kuriosen Spiel mit 4 zu 6 geschlagen geben. Nachdem einige Stützen, die in der letzten Woche Heckendalheim in einem zähen Spiel niederrangen, ersetzt werden mussten. Dauerte es eine Weile bis sich die Schwarzrotweißblauen sortiert hatten. Doch gleich der erste Angriff mündete in ein Tor. Über Sturmtank Simon Sand gelangte der Ball in die gegnerische Hälfte, wo er durch einen Umweg über Jochen Röhm in das Gehäuse der Bliesbewohner gelangte.

Doch Bierbach steckte nicht auf und konnte sich bis zur Halbzeit diverse Spielanteile verschaffen. Nüchterne Bilanz: 3 zu 1 zur Hälfte für den Gast.

Die SG kam mit neuem Kampfesmut aus der Kabine und spielte nun nach einer circa halbstündigen Unterbrechung wieder nach vorne. Prompt konnte abermals durch Jochen Röhm der Anschlusstreffer markiert werden. Doch Bierbach schlug zurück und dominierte wieder das Geschehen. Zwei weitere Treffer für die Grünen folgten und es gab sicherlich nicht wenige, die in diesem Moment eine Klatsche befürchteten. Doch die SG kam noch mal. Eine Ablage von Jonas Berentz konnte Philipp Leiner zum verkürzen des Spielstandes nutzen und nur kurze Zeit später bekam der Hausherr einen Strafstoß zugesprochen, welcher allerdings leider durch den Torhüter abgewehrt werden konnte. 
Bierbach erhöhte nun in höchst abseitsverdächtiger Position noch ein Mal auf 6 zu 3 und musste auch noch einen vierten Treffer der Gastgeber (wieder Jochen Röhm) hinnehmen. Mit ein wenig mehr Fortune und einer besseren ersten Hälfte wäre heute sicherlich mehr als 0 Punkte und minus 2 Tore drin gewesen, doch gilt es nun nicht zu hadern, sondern sich gewissenhaft auf das nächste Spiel in Breitfurt (wie Bierbach ebenfalls an der Blies gelegen) zu konzentrieren.

Tore: Jochen Röhm(3), P.J.Leiner



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim