Zur mobilen Webseite
 
 
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
Doppelte Punkteteitung zum Saisonauft

Doppelte Punkteteitung zum Saisonauft

SG I und SG II mit Unentschieden weiterlesen
Sportfest 2016

Sportfest 2016

vom 08. bis 10. Juli auf dem Herzrasen weiterlesen
SG so gut wie durch!

SG so gut wie durch!

SG II mit Schützenfest, SG I mit Spannung pur! weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG so gut wie durch!

SG II mit Schützenfest, SG I mit Spannung pur!


25.04.16 22:24 Uhr
Von: Si.Hauck

TuS Rubenheim/Herbitz. II :SV Oberbexbach II 9:2

 

Einen deutlichen und ungefährdeten Heimsieg konnte unsere 2. Mannschaft feiern. Allerdings war die Leistung nicht so berauschend wie das Ergebnis vermuten lässt. Die Gäste aus Oberbexbach waren sehr schwach und stehen zurecht auf dem vorletzten Tabellenplatz. Schon nach der ersten Halbzeit war beim Spielstand von 6:0 das Spiel entschieden. Nachdem Nils Welsch das Schützenfest in der 10. Minute eröffnete, konnten sich Jonas Klein (4mal), Sand Simon, Fromm Thomas, Schöndorf Benjamin (mit einem herrlichen Distanzschuss) und Johannes Agne in die Torjägerliste eintragen.

 

Fazit des Trainers: Gegen einen schwachen Gegner einen Pflichtsieg eingefahren. Die fußballerische Leistung war aber eher durchwachsen.

 

 

TuS Rubenheim/Herbitz. I : SV Oberbexbach I 4:3

 

Wer fünf Minuten zu spät auf den Sportplatz kam hatte schon 2 Tore verpasst. In der ersten Minute gingen die Gäste nach einer Unachtsamkeit in unserer Abwehr in Führung. Lukas klein gelang aber bereits in der 5. Minute der Ausgleich. Danach entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Pause sollten aber keine weiteren Tore fallen.

Nach dem Seitenwechsel waren es wieder die Gäste, die den besseren Start hatten und in der 50. Minute mit 2:1 in Führung gingen. Der gerade eingewechselte Simon Fuchs konnte aber in der 55. Minze per Kopf wieder ausgleichen. Die Oberbexbacher hielten aber dagegen und ginge nach einem Freistoß in der 62. Minute zum dritten mal in Führung. Danach überschlugen sich die Ereignisse. Oberbexbach vergab in der 69. Minute alleine vor unserem starken Torhüter Sebastian Bach die Chance den Sack zuzumachen. Im Gegenzug erzielte Wieder Simon Fuchs nach einem guten Seitenwechsel von Tim Schumacher den erneuten Ausgleich. Danach war es Tim Schumacher, der seine dritte Chance innerhalb von 7 Minuten zum Führungstreffer nutzte.

Die Gäste rannten nun mit einer gehörigen Wut im Bauch an und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. In der letzten Minute köpfte Hendrik Fuchs einen Kopfball der Gäste an die Unterkante der Latte und der Ball sprang wieder ins Feld. Als der Schiedsrichter danach abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen.

 

Fazit des Trainers: Ein denkwürdiges Spiel, bei dem wir 3 mal einen Rückstand aufholen konnten. Fußballerisch mit Sicherheit keine Glanzleistung, aber eine riesiger Siegeswille und Moral mit einem bisschen Glück haben uns ein wichtiges Spiel gewinnen lassen.



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim