Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SG RHB II gewinnt gegen Tabellenschlusslicht - 4:2

SG RHB I mit verdientem Punkt in Frankreich - 2:2


07.10.12 18:13 Uhr
Von: Sack Schisser

Hatte heute Premiere in der SG I, Markus Hauck

FC Habkirchen : SG RHB II - 2:2 (1:1)

Die Heimmannschaft konnte bereits in der 24. Minute, auch mit Feldüberlegenheit in Führung gehen. Für die SG bis dahin keine Chance nur auf einen Punkt. Der FC Habkirchen zeigte sich entschlossener und konnte die meisten Zweikämpfe für sich entscheiden. Kurz vor der Halbzeit konnte dann der kopfballstarke Johannes Seiler eine Ecke nutzen um den Ausgleich herzustellen. In der zweiten Spielhälfte konnte die SG RHB I endlich Akzente setzen und es entwickelte sich plötzlich ein ausgeglichenes Spiel. Aushilfe Markus Hauck erzielte nach einem Freistoss von Nils Welsch die 2:1(66.) Führung und stellte den Spielverlauf nicht unverdient auf den Kopf. Jedoch musste man kurz vor Spielende die geglaubten und bis dahin verdienten 3 Punkte abgeben. Eine Ungereimtheit in den Abwehrreihen wurde von den Gastgebern zum unglücklichen Ausgleich genutzt.

Tore: Johannes Seiler, Markus Hauck


SG RHB II : TuS Wörschweiler - 4:2


Die SG III heute unter Zugzwang. Der Tabellenletzte aus Wörschweiler war zu Gast, der auch direkt mit dem 0:1 in Führung ging. Spielertrainer Meidinger konnte per Doppelpack auf ein 2:1 für die SG erhöhen. Doch die rote Lampe konnte erneut den Schlussmann Fuchs überwinden, 2:2. Der nach seiner HopfenREHA reabillitierte Andrian Stolz konnte zum 3:2 erhöhen. Den Schlusstand wurde von SG III Sturmspitze Jochen Röhm erzaubert.

Auch wenn heute die SG II nicht mit Zauberfussball glänzen konnte, stimmte wenigstens das Ergebnis.

Fazit: Wo SG III drin ist, sind auch 3 Punkte.

Tore:Oli Meidiger(2), Adrian Stolz, Jochen Röhm

 



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim