Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

SV Reiskirchen mit beiden Teams chancenlos

TuS I 4:2; TuS II 2:1


01.08.11 09:00 Uhr
Von: K.Kolumna
Nach OP steht er wieder sicher im Tor, Thomas Fromm

Nach OP steht er wieder sicher im Tor, Thomas Fromm

Sebastian Hauck hatte alle Hände voll zu tun

Sebastian Hauck hatte alle Hände voll zu tun

Dominik Kaschube zum 2:0

Dominik Kaschube zum 2:0

Seiler und Rauch machten die Räume eng

Seiler und Rauch machten die Räume eng

Michael Riedschy netzte das 1:0

Michael Riedschy netzte das 1:0

Bäumler glänzte nur beim "Wurschd-Mampfe", heute keine Tore vom Killer

Bäumler glänzte nur beim "Wurschd-Mampfe", heute keine Tore vom Killer

TuS I : SV Reiskirchen I 4:2

 

In einer ordentlichen Partie Fußball eröffnete die erste Mannschaft des TuS Rubenheim die neue Saison. In Halbzeit 1 kam man recht schnell durch Dominanz und Kampf zur verdienten 3:0 Führung. Doch die Gäste aus Reiskirchen schafften den 3:1 Anschlusstreffer. Simon Hauck weitete die Führung in der 67. Minute auf 4:1 aus, bevor ein sehr umstrittener Foulelfmeter die Gäste auf 4:2 ranbrachte. Doch der formstarke Auftritt des TuS I lies keine weiteren Treffer und Chancen zu. 

 

Auf den Zuschauerrängen war es deutlich zu spüren; in Rubenheim weht ein neuer frischer, angenehmer und qualitativ hochwertiger Fußballwind. Freuen wir uns auf die nächsten Spiele in der kommenden englischen Fußballwoche.

 

Am kommenden Mittwoch kickt die aktive Erste um 19:00h gegen Pal. Limbach 2 in der rubenheimer Naturrasen-Arena.

 

Tore: Maniecki, Riedschy, Kaschube, Hauck

 

 

 

TuS II : SV Reiskirchen II 2:1

 

Auch die Reserve konnte per qualitativ hochwertiger Aufstellung den ersten Heimsieg nach 0:1 Rückstand einfahren. Neuling Adrian Stolz und Italo-Bomber Uwe Schwarz sorgten heute bei der Reserve für die Tore. Letzteres fiel erst in der letzten Spielminute.

 

Dennoch kann die Reserve für die außerordentliche starke Partie nur gelobt werden. Ebenso konnte durch eine spürbar vorhandene Kondition in der zweiten Spielhälfte für heftigen Sturmwind sorgen. Eine Seltenheit für die Reserve des TuS. Auch Norman Schmitt, als heutiger Torwart der Reserve, brachte seine Qualitäten ins Spiel und sorgte für spürbare Sicherheit auf der Grundlinie.

 

Nur in der ersten 30 Minuten fand die Mannschaft weder ins Spiel, noch konnten Räume sicher geschlossen und beherrscht werden. Ab der 70. Spielminute war man gar in Überzahl, da sich Reiskirchen wegen grober Tätlichkeit eine rote Karte einfing.

 

Freuen wir uns auch hier auf das kommende Heim-Match gegen die Gäste aus Limbach; Anstoß Donnerstag 19:00h.

 

Tore: Stolz(55.), Schwarz(90.)



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim