Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

TuS Rubenheim lässt die Gläser klingen

Auch Bierbach kommt in Rubenheim zu später Stunde unter die Räder


01.04.10 09:10 Uhr
Von: C.Endlich

Tus Rubenheim I

Das Nachholspiel sollte im Zeichen des schlechten Fußballspiel stehen. Beide Mannschaften wirkten von Beginn an recht verschlafen und unaufmerksam, so dass dennoch Bierbach sich in den ersten 15 Minuten dadurch einen Vorteil erspielen konnte. In dieser Zeitspanne wäre es nicht verwunderlich gewesen, wenn Bierbach frühzeitig die Führung übernommen hätte. Doch Dominik Kaschube konnte wenige Minuten vor der Halbzeit das Ruder rumreissen und die Weichen auf Sieg stellen. Nach einem Torwartsfehler schob Kaschube professionell ein.

 

Halbzeit 2 war ebenso keinesfalls ein Augenschmaus hoher fussballerischer Kunst. Beide Mannschaften hatten wohl mit der späten Abendstunde zu kämpfen. Doch einer war plötzlich wacher als alle anderen, Simon Hauck. Er vollführte wieder einen astreinen Hattrick. Zwischendurch durfte Schlussmann Fromm noch einen Elfer verwandeln.

 

Als Dankeschön für die Anreise durfte auch Bierbach noch etwas für ihr Torkonto ernten und "verkürzte" in der 82. Minute auf 5:1.

 

Die letzten Minuten des Spiels verbrachten die Rubenheimer mit nur noch 10 Mann, da Domink Kaschube wegen wiederholtem Aufpauschen gegenüber dem Unparteiischen den Platz mit Gelb-Rot verlassen durfte.

 

Endstand: 5:1

Bester Mann auf dem Platz: Der Unparteiische

 

Tore: Simon Hauck(3), Thomas Fromm(1), Dominik Kaschube(1)

 

Auswechselungen:

Sebastian Hauck für Johannes Rauch(73.)

Florian Kaschube für Markus Hauck(75.)

Felix Welsch für Fabian Sand(85.)



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim