Zur mobilen Webseite
 
 
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
Gemischte Gefühle am Wóchenende

Gemischte Gefühle am Wóchenende

Saisonauftakt der SG I geglückt, Ernüchterung bei SG II weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

Überraschungscoup in Bildstock!

SG I feiert wichtigen Sieg im Abstiegskampf! SG II enttäuscht!


29.02.16 22:05 Uhr
Von: Si.Hauck

Hellas Bildstock II : SG Rubenheim-Herbitz. II 5:1

 

In Bildstock war die Niederlage total unnötig. Wegen mangelnder Disziplin und schlechter Chancenauswertung verloren wir in Bildstock.

In der ersten Halbzeit spielten wir gegen den Wind und konnten die Partie offen gestalten. Lediglich ein Eigentor von Sand Simon brachte die Hausherren in Führung. Nach der Pause mit dem Wind im Rücken mussten wir den 2:0 Rückstand hinnehmen. Nachdem Mike Contino in der 62. Minute mit einem herrlichen Distanzschuss den den Anschlusstreffer erzielte hatten wir wieder ein wenig Hoffnung. Die Gasgeber konnten jedoch 2 Minuten später den 2 Tore Abstand wieder herstellen. Nach einer mehr als fragwürdigen Elfmeterentscheidung für die Gastgeber bekam Dirk Hoffmann die rote Karte. Nur 3 Minuten später bekam Simon Sand nach einem Foul im Strafraum die gelb-rote Karte. Die Bildstocker verwandelten beide Elfmeter.

 

Fazit des Trainers: Da wäre mehr drin gewesen.

 

Hellas Bildstock I : SG Rubenheim-Herbitz. I 1:2

 

In Bildstock konnten wir nach der Winterpause einen wichtigen Sieg landen. Da alle Torhüter verletzt sind musste Sebastian Bach zwischen die Pfosten.

Von Beginn an waren wir mit dem Gegner auf Augenhöhe. Unsere Taktik ging auf. Wir verteidigten stark und versuchten blitzschnell umzuschalten. In der 14. Minute war es Simon Fuchs der der den Gegner entscheidend unter Druck setzte und die Führung für uns erzielen konnte. Die Freude währte nicht lange, da die Bildstocker in der 20. Minute den Ausgleich erzielen konnten. Vor der Pause hatten wir noch einige gute Gelegenheiten, die wir aber kläglich vergaben oder der Schiedsrichter eine Abseitsposition erkannte.

Nach der Pause hatten die Bildstocker den Wind im Rücken und erhöhten den Druck auf unsere Abwehr. Ein ums andere Mal stand nun unser Torwart im Mittelpunkt des Geschehens. Er konnte aber jede schwierige Situation meistern. So war es wieder Simon Fuchs, der nach einem Zuckerpass von Simon Hauck die erneute Führung für uns erzielte. Diese Führung brachten wir mit unglaublichen Willen, Einsatz und Kampfgeist über die Zeit. Als nach 97 Minuten endlich der Abpfiff ertönte kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

 

Fazit des Trainers: Eine tolle Leistung von allen Spieler. An diesem Sonntag konnte man stolz auf diese Truppe sein.



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim