Zur mobilen Webseite
 
 
Das Programm des Jahres

Das Programm des Jahres

ist da - Kirb 2018 in Rubenheim weiterlesen
Hexenfeuer 30.04.2018

Hexenfeuer 30.04.2018

ab 18:00h lädt der TuS Rubenheim ein weiterlesen
Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Kleinfeld-Hobbyturnier beim TuS Rubenheim

Gewinn 30l Fass Karlsberg Ur-Pils weiterlesen
Guten Rutsch in 2017

Guten Rutsch in 2017

Liebe Fußballfreunde, Der TuS Rubenheim wünscht allen Mitgliedern, Aktiven, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins... weiterlesen
 
 
Sie sind hier: 

UPDATE 2.0: Wer kommt, wer jetzt geht

Transfers beim TuS Rubenheim 11/12


29.05.11 10:38 Uhr
Von: K.Kolumna

Heubusch verlässt den TuS

Der TuS Rubenheim hat für die kommende Saison 2011/2012 den bisherigen Trainer des SV Rohrbach, Dieter Schmitt, verpflichtet. Trainer Norbert Pausch verlässt aus beruflichen Gründen den TuS Rubenheim.



Doch auch die Mannschaft selbst bekommt Zuwachs. Nachdem bereits vor Wochen die Wechsel von Norman Schmitt (Torwart), Michael Riedschy und Maciej Maniecki bekanntgegeben wurden, stößt auch der aus Rohrbach stammende Christian Schmelzer zum TuS Rubenheim. Schmelzer war in der Rückrunde 10/11 aktiver Kicker beim SV Oberwürzbach (ehemals Trainer SV Rohrbach II 09/10).

 

Weiterhin wechselt Christoph Mahl vom SV Altdorf/Böbingen(RLP) zum TuS. Der offensive Mittelfeldspieler tauscht aus beruflichen Gründen die schöne Pfalz gegen das Biosphären-Reservat an der Blies.

 

Der TuS Rubenheim heisst alle Neuankömmlinge herzlichst willlkommen!

 

Bislang muss der TuS Rubenheim nur von zwei aktiven Spieler Abschied nehmen. Steffen "Eddy" Heubusch verlässt nach fast 3 Spieljahren den TuS Rubenheim Richtung Gersheim. Auch der für Thomas Fromm zur winterpause eingesprungene Torwart Tobias Franz wird den TuS Rubenheim verlassen. Wir wünschen beiden alles Gute und sportlichen Erfolg.

 

Der TuS Rubenheim hat noch einen besonderen, bislang inoffiziellen, Joker in der Hinterhand. Also, es darf weiter gemunkelt werden!



SG HB Zu jedem Spieltag findet Ihr zusätzliche Infos bei unserem SG Partner der SG Herbitzheim-Bliesdalheim